Montag, 22. Oktober 2012

24 Stunden Comictag 2012

Samstag Mittag begann bei uns in der Kreativetage wieder der 24h Comictag. Völlig Ideenlos und ausgezehrt, da ich die Nacht zuvor kein Auge zugemacht bekam, traf ich ein und versuchte eben das Beste draus zu machen. Ich hatte mir für die bevorstehenden 24 Stunden zur Aufgabe gemacht, die Gedankenwelt festzuhalten, die mich in der Nacht zuvor nicht einschlafen ließ. Völlig ohne Idee eine Geschichte drauflos zu zeichnen, bereitete mir schon etwas Kopfzerbrechen, hierbei fehlte mir aber genausogut der rote Faden.

Dabei entstanden, die folgenden Szenen eines völlig übermüdeten Hirns:














Kommentare:

  1. Dankeee!

    Cool, danke Lisa.. K.Dick schwebt wohl bei mir immer irgendwo im Hinterkopf rum. :)

    AntwortenLöschen
  2. Woah, Dirk! Erst jetzt gesehen! Genial Szenen! Sehr kreativ diese Sprünge! Finde macht auf mich dennoch einen sehr zusammenhängenden Eindruck.

    AntwortenLöschen